Barrierefreie Version
zurück zur Standardansicht

Kurzzeitbetreuung

Ein pflegender Angehöriger nimmt sich Urlaub?

Sie sind nach einem Krankenhausaufenthalt noch nicht fit genug den Alltag zu bewältigen oder warten auf einen Platz in der Rehabilitation?

Die 24-Stunden-Betreuung des Hilfswerk kann auch in solchen Fällen in Anspruch genommen werden.

Mit der 24-Stunden-Kurzzeitbetreuung lassen sich Zeiträume von mindestens zwei bis maximal vier Wochen überbrücken.

Die Kosten für eine Kurzzeitbetreuung entnehmen Sie bitte unserem Preisblatt.

Selbstverständlich ist es auch möglich eine Kurzzeitbetreuung in eine Langzeitbetreuung umzuwandeln.