Barrierefreie Version
zurück zur Standardansicht

Voraussetzungen

Das Hilfswerk verpflichtet sich zu fairen Bedingungen, kompetenter Betreuung und sicheren Abläufen.

Um die 24-Stunden-Betreuung in Anspruch nehmen zu können müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:

 

  • Die Betreuerin bzw. der Betreuer müssen für die Dauer der Arbeitsperiode ein eigenes Zimmer oder einen abgetrennten Schlafplatz zur Verfügung haben.
  • Die Betreuerin bzw. der Betreuer dürfen Bad und Küche mitbenützen.
  • Die Betreuerin bzw. der Betreuer muss bei der zu betreuenden Person mit einem Nebenwohnsitz gemeldet werden.