Barrierefreie Version
zurück zur Standardansicht

Häufige Fragen

 

 

 

Wie ist die rechtliche Situation der Betreuerinnen und Betreuer?

Sie haben ein Gewerbe angemeldet und arbeiten als selbständige Gewerbetreibende. Aufgrund der neuen Dienstleistungsfreiheit/Entsendegesetz nach dem Recht der Europäischen Union (EU) können sie legal in der EU, also auch in Österreich arbeiten.

zum Seitenanfang

 

Wie sind die Sprachkenntnisse?

Die angehenden Betreuerinnen und Betreuer müssen einen Sprachtest absolvieren und verfügen über gute Deutschkenntnisse. Es gibt natürlich Unterschiede beim Sprechen und der aktiven Kommunikation. Bitte geben Sie ihr/ihm ein paar Tage Zeit um sich in die neue Situation einzugewöhnen.

zum Seitenanfang

 

Wie sind die Arbeitszeiten?

Die Arbeitszeit/Freizeit können Sie individuell mit den Betreuerinnen bzw. Betreuern vereinbaren. Sie sind selbständig tätig und unterliegen somit keiner gesetzlichen Arbeitszeitbestimmung. Entsprechende Erholungsphasen und ausreichend Schlaf sind unabdingbar.

zum Seitenanfang

 

 

Wie erfolgt die Rechnungslegung der Betreuerin bzw. des Betreuers?

Die Betreuerin bzw. der Betreuer legt am Ende eines Turnus die Rechnung. Die Fahrtkosten sind ebenfalls am Ende des Turnus (nach Vorlage einer Rechnung seitens der Betreuerin/des Betreuers) zurück zu erstatten.

zum Seitenanfang

 

Wie erfolgt die Rechnungslegung durch das Hilfswerk?

Die einmalige Vermittlungsgebühr wird am Ende des ersten Betreuungsmonats  in Rechnung gestellt.

Der Monatsbeitrag wird am 15. des Folgemonats in Rechnung gestellt und wird jeweils im ersten und letzten Betreuungsmonat aliquot verrechnet.

 

zum Seitenanfang

Wie sind die Kündigungsfristen?

Der laufende Vertrag einer Langzeitbetreuung kann in jedem Fall entweder unter Einhaltung einer zumindest zweiwöchigen Frist jeweils zum 15., zum Monatsletzten oder aus wichtigem Grund fristlos schriftlich gekündigt werden.

Der laufende Vertrag einer Kurzzeitbetreuung kann in jedem Fall entweder unter Einhaltung einer zumindest einwöchigen Frist oder aus wichtigem Grund fristlos schriftlich gekündigt werden.

zum Seitenanfang

 

Wie findet der Wechsel der Betreuerinnen und Betreuer statt?

Die Betreuerinnen und Betreuer kommen mit dem Sammeltaxi direkt zu Ihnen. Der Wechsel ist meistens nahtlos. Dh. beide Betreuerinnen bzw. Betreuer sind dabei gleichzeitig vor Ort, um eine einwandfreie Übergabe  zu vollziehen.

zum Seitenanfang

 

Wer bezahlt die Sozialversicherungsbeiträge der Betreuerinnen und Betreuer?

Die Betreuerinnen und Betreuer sind selbst für Abgabe der Sozialversicherungsbeiträge verantwortlich.

zum Seitenanfang