Barrierefreie Version
zurück zur Standardansicht

Gut behütet durchs Leithagebirge

Zahlreiche wanderbegeisterte Seniorinnen und Senioren aus dem ganzen Burgenland fanden sich zum jährlichen Landesseniorenwandertag in St. Georgen ein.

Bei sommerlichen Temperaturen fanden sich Mitte September um die 1.000 Senioren und Seniorinnen zum landesweit größten Seniorenwandertag des Burgenlandes in St. Georgen ein. Das Burgenländische Hilfswerk war wieder mit dabei und verteilte diesmal kostenlose Strohhüte für alle.

Nach einer kleinen ökumenischen Andacht begaben sich die wanderlustigen Senioren/innen auf den Weg in die hügelige Weingegend des Leithagebirges. Zur Auswahl standen 2 Wanderstrecken mit 4 und 7 km Länge, begleitet von Mitarbeiterinnen des Burgenländischen Hilfswerks, um bei einem Notfall rasch und professionell Hilfestellung geben zu können.

Umfangreiches Angebot. Bereits vor dem offiziellen Startschuss unterzogen sich zahlreiche Teilnehmer einem kurzen Gesundheits-Check am Stand des Burgenländischen Hilfswerks. Neben einer kostenlosen Blutdruck- und Körperfettmessung gab es auch kostenlose Warenproben für eine eiweißreiche Zusatznahrung.

Mit dabei auch der Hilfswerk-Family-Tourbus mit vielerlei Informationen und Beratung rund um das Thema Älterwerden. Ein großer Massagestuhl zur Entspannung sowie eine professionelle Brillenreinigung rundeten das Angebot des Hilfswerks ab.

 

Bild von
weitere Bilder anzeigen