Barrierefreie Version
zurück zur Standardansicht

Ausbildung Tagesmutter-/vater

Der Tagesmutter-Beruf bietet vielfältige Möglichkeiten: Die intensive theoretische und praktische Ausbildung vermittelt Kompetenzen, die mit Zusatzkursen erweitert werden können und somit die Türen zu anderen pädagogischen Berufen öffnen.

Der Lehrgang ist nach dem Gütesiegel des Bundesministeriums für Familie und Jugend ausgerichtet und besteht aus 300 Unterrichtseinheiten, davon:

  • 220 UnterrichtseinheitenTheorie
  • 80 Unterrichtseinheiten Praxis

Sie erhalten in dem Lehrgang eine umfassende pädagogische Ausbildung:

  • bundesweit vergleichbarer Standard – Arbeiten als (mobile) Tagesmutter/-vater in ganz Österreich ist möglich!
  • Kompetenzen, die mit Zusatzkursen erweitert werden können und somit die Türen zu anderen pädagogischen Berufen öffnen: z.B. Aufschulung zum Lehrgang nach der NÖ Tagesbetreuungsverordnung mit NUR 78 UE Theorie und 24 UE Praktikum (gesamt 220 UE)

Die nächsten Lehrgänge:

  • 16. Jänner 2015 in St. Pölten
  • 4. März 2015 in Korneuburg
  • 18. März 2015 in Tribuswinkel
  • 15. September 2015 in Zwettl/Krems

Wir unterstützen Sie bei der Kinderbetreuung!
Sie wissen nicht, wer Ihr/e Kind/er in der Zeit der Ausbildung betreuen soll? Wenn Sie Ihr Kind bei einer Tagesmutter des NÖ Hilfswerks betreuen lassen, übernimmt das Hilfswerk während der Kurszeiten Ihre Betreuungskosten!




 

Karina Rosenecker

Hilfswerk-Akademie
Karl Eybl-Gasse 5
3504 Krems/Stein
Tel. 02732/78 690-18
karina.rosenecker
@noe.hilfswerk.at
facebook-icon