Barrierefreie Version
zurück zur Standardansicht

Arbeitsbegleitung

Hand in Hand zum richtigen Job

Bei Jugendlichen im Alter von 14 bis 25 Jahren mit unklaren Berufsvorstellungen, Bildungsdefiziten, abgebrochener Schul- oder Lehrausbildung helfen Arbeitsbegleiterinnen und Arbeitsbegleiter bei der Eingliederung in die Arbeitswelt.

Die Arbeitsmarktsituation verlangt Selbstbewusstsein, Durchhaltevermögen und Flexibilität. Viele Jugendliche und ihre Eltern stehen vor der Frage, wie sie sich zielführend auf dem Arbeitsmarkt orientieren, bewerben und richtig präsentieren können.

Sogenannte Arbeitsbegleiter analysieren gemeinsam mit dem Jugendlichen seine Stärken und Fähigkeiten sowie die daraus resultierenden Probleme und suchen daraufhin einen geeigneten Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. Die Betreuung durch die Arbeitsbegleitung wird auch nach Anstellung in einem Betrieb fortgesetzt.

Leistungsumfang:

- Problemanalyse
- Zielfestlegung über Dauer und Intensität der Arbeitsbegleitung
- Berufliche Orientierung und aktive Jobsuche
- Erstellen von Bewerbungsunterlagen und Training von Vorstellungsgesprächen
- Betreuung auch nach Fixanstellung durch eine Vertrauensperson