Barrierefreie Version
zurück zur Standardansicht

Kosten/Förderung

Informationen zu Kinderbetreuungskosten und Förderungen im Bundesland Salzburg.

Die Kosten und Tarife sind im Salzburger Kinderbetreuungsgesetz sowie der Kinderbetreuungsverordnung einheitlich geregelt. Sie sind abhängig von der Stundenanzahl und werden nach dem Einkommen sozial gestaffelt.

Halbtags-Gratis-Kinderbetreuung für Kinder im letzten Betreuungsjahr vor der Schulpflicht 

Im letzten Jahr vor der Schulpflicht ist der Besuch in Kindergärten und alterserweiterten Gruppen für 20 Wochenstunden (im Allgemeinen zwischen 08.00 und 12.00 Uhr) kostenlos.

Voraussetzung dafür ist der Hauptwohnsitz im Land Salzburg.

Werden Kinder länger als 20 Stunden betreut, so kann weiterhin ein Elternbeitrag für die zusätzlichen Betreuungsstunden verrechnet werden. Ebenso können die Betreuung am Morgen, zu Mittag, die Verpflegung, Ferienzeiten und besondere Angebote (z. B. Musik, Bewegung, Sprachen, kleine Gruppen, Bastelbeiträge) kostenpflichtig sein.

Der Landeszuschuss zu den Kostenbeiträgen entfällt für diese Kinder.




facebook-icon