Barrierefreie Version
zurück zur Standardansicht

Hilfe für Flüchtlinge

Geld- und Sachspenden werden gerne angenommen. Wir unterstützen zudem bei der Vergabe von Privatquartieren und geben Flüchtlingen Deutschkurse.

Sachspenden

Sachspenden können in allen Familien- und Sozialzentren abgegeben werden. Dort liegen auch Listen mit den jeweils am notwendigsten benötigten Gegenstände auf. Hier finden Sie die Standorte und Kontaktdaten der Familien und Sozialzentren in Salzburg: zu den Familien- und Sozialzentren.

 

Beratung und Unterstützung

Wir beraten und unterstützen,

  • Personen die Privatquartiere zu Verfügung stellen möchten oder
  • Unternehmen und Organisationen die Arbeitsplätze für Flüchtlinge schaffen möchten.


Ihre Ansprechpartnerin:

Mag. (FH) Dr. Angela Fischhofer
Integration und Flüchtlingsbetreuung
a.fischhofer@salzburger.hilfswerk.at
Tel. 0662/43 47 02-9004

 

Quartiere

Wir sind Quartiergeber von Flüchtlingsquartieren in der Grundversorgung als Selbstversorgerquartiere.

 

Kinderbetreuung und Lernunterstützung durch Tagesmütter

Je nach Kapazität betreuen Tagesmütter Kinder von Asylwerbern bzw. Flüchtlingen und leisten am Nachmittag Lernunterstützung.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Familien- und Sozialzentrum im Ihrer Nähe: zu den Familien- und Sozialzentren.

 

Deutschkurse für Flüchtlinge

In der Stadt Salzburg werden Deutschkurse für Flüchtlinge angeboten.

Ihre Ansprechpartnerin:

Bettina Gruber MAS
Gemeinwesenarbeit und Sozialberatung
Nachbarschafts.Treff STADTWERK
Inge-Morath-Platz 30, 5020 Salzburg
Tel. 0662 / 43 09 80
Mobil 0676 / 82 60 5861
be.gruber@salzburger.hilfswerk.at

 

Geldspenden

Bank: Sparkasse     
IBAN: AT06 2040 4012 0012 3331
BIC: SBGSAT2SXXX
Spendenzweck: "Flüchtlingshilfe"




 
facebook-icon