Barrierefreie Version
zurück zur Standardansicht

Tageszentren für Senioren

Entlastung für pflegende Angehörige.

In den Tageszentren können Sie

  • Unterstützung für den Alltag finden
  • die Selbstständigkeit erhalten
  • bestimmte Fähigkeiten & Fertigkeiten trainieren
  • Kontakte finden - Freundschaften schließen.

Das Tageszentrum-Team gestaltet in Gruppenaktivitäten und Einzelbetreuung einen strukturierten Tagesablauf, der sich an den individuellen Bedürfnissen der BesucherInnen orientiert:

  • Gruppenangebote wie z.B. Gedächtnistraining, Gymnastik, Seidenmalen, Singen...
  • Fachpflege und Gesundheitsberatung
  • Essen in Gemeinschaft
  • Ausflüge
  • Feste feiern im Jahreskreis

Spezielle Angebote 

Schwerpunkt Schlaganfall
Menschen nach einem Schlaganfall haben besondere Bedürfnisse. Das Team im Tageszentrum Leopoldstadt ist spezialisiert, auf diese Bedürfnisse individuell einzugehen. 

Physiotherapie
Ein auf neurologische Erkrankungen spezialisierter Physiotherapeut fördert die Fähigkeiten zur Selbsthilfe mit Einzeltherapie, Trainingsmöglichkeiten wie Aktiv-/Passiv-Trainer und Ergometer. 

Kosten
Individueller Kostenbeitrag des Fonds Soziales Wien, Tarif einer Heimhilfestunde.

► Mahlzeiten (auf Wunsch): Frühstück (€ 1,43), Mittagessen (€ 5,20), Jause (€ 1,43).

► Regiekosten pro Besuch (€ 1,43)

► Kosten bei Benutzung des Abholdienstes.

Standorte 

Tageszentrum Leopoldstadt
Vorgartenstraße 145-157/Stiege 4
1020 Wien
Tel.: 01/212 04 89
Fax: 01/212 04 89-20
E-Mail: tzs-02@wiener.hilfswerk.at  
TZS 2-Wochenprogramm zum Download hier

Tageszentrum Währing 
Gentzgasse 14-20
1180 Wien
Tel.: 01/479 60 68
Fax: 01/479 60 68-39
E-Mail: tzs-18@wiener.hilfswerk.at
TZS 18-Wochenprogramm zum Download hier


Anerkannte Einrichtungen nach den Förderrichtlinien des Fonds Soziales Wien,  gefördert aus Mitteln der Stadt Wien.

FSW_anerkannt_40 

 




facebook-icon youtube-icon